Der v7 skin.ini-Thread 😎

Gibt es die Möglichkeit, die Namen den Spalten (z.b. Titel/Interpret, LĂ€nge, Ramp etc
) oberhalb derer wieder sichtbar zu machen?

2 Likes

Hui, da hat Torben ja was ganz spezielles in Build 5055 (oder zukĂŒnftig ab v7.0.4) gebastelt:

[+] Skin: Playlist: Added "Player<Index>" selector, so that settings can be
    limited to items loaded into a particular player, e.g. Player0RowColor=...
    First player has index 0.

Na dann tobt euch mal aus


1 Like

Wirkt sich das auch aufs 
 Nein, ich frage nicht.

Ich bin sowieso raus. Nutze weiter die 6er und lese hier nur noch mit.

Hallo zusammen,

ich bin seit neustem jetzt von mAirList v6 auf v7 gewechselt,
jetzt habe ich das Problem das in der Playliste jetzt die erweiterte Anzeige nicht mehr verfĂŒgbar ist.
Ich hab es zwar soweit geschafft das mit Interpret und Title wieder getrennt angezeigt werden, jedoch hÀtte ich dies schon gerne wieder in 2 getrennte spalten so wie die Erweiterte Anzeige in der V6.
Kann mir da evtl. jemand weiterhelfen?
Ich hab bereits sÀmtliche sachen im Skin Editor ausprobiert leider ohne Erfolg.

Liebe GrĂŒĂŸe
Jann

Moin,

Was fĂŒr “Sachen” hast Du denn bereits ausprobiert? Auch die aus diesem Thread?

@Tondose hat sich da ja viel MĂŒhe gemacht und das ja hier sehr ĂŒbersichtlich zusammengefasst:

Um Titel und Interpret entweder getrennt oder untereinander anzuzeigen, gibt es neue Möglichkeiten:

Zu Deiner Frage

Meinst Du wirklich Spalten oder doch Reihen?

Mit diesem Beispiel

[Playlist]
PeakmeterColumnVisible=off
Attribute1=Jahr
//Debug=on

[Playlist0]
PlayingRowColor=DarkOrange
NextRowColor=Orange
ElapsedColor=#631E16
RemainingColor=DarkOrange
FontStyle=0
PlayingFontStyle=3
NextFontStyle=1
FontName=Open Sans
FontSize=13
PlayerFontSize=10
TimeFontName=Open Sans Bold
TimeFontSize=11
TitleFontSize=11
DurationFontSize=11
DurationFontName=Open Sans Light
TitleDisplayMode=VSplitArtistTitle
Columns=Timing,Icon,Title,Attribute1,Ramp,Link,Duration,Time
DummyTitleDisplayMode=Title
Attribute1ColumnWidth=36
DurationColumnWidth=40
RAMPColumnWidth=46
LinkColumnWidth=26
IconSize=20
IconColumnWidth=25
TimingIconSize=20
TimingColumnWidth=20
RowHeight=38
RowPadding=7

erreichst Du zum Beispiel so ein Aussehen:

Möchtest Du zuerst den Titel und dann den Interpreten ĂŒbereinander haben, ersetzt Du einfach

TitleDisplayMode=VSplitArtistTitle

durch

TitleDisplayMode=VSplitTitleArtist

oder eine andere der oben aufgefĂŒhrten Variationen.

Teste mal und berichte, ob es funktioniert hat. Mit der Vorlage solltest Du sonst auch Deine Anzeige an Deine speziellen BedĂŒrfnisse anpassen können


Vielen Dank fĂŒr die AusfĂŒhrlichen Informationen und die Vorlage.
Dank dieser Vorlage konnte ich mir jetzt alles so anpassen wie gewĂŒnscht :slight_smile:
Einen schönen Tag wĂŒnsche ich

2 Likes

Klasse, das freut mich! Viel Spaß mit dem neuen Design! :slight_smile:

ich habe es zwar selber hingeschrieben, aber dieses:


 scheint bei mir nicht zu funktionieren. Mit oder ohne AutoSizeColumn=Title bleibt die Title-Spalte immer gleich breit und kĂŒmmert sich nicht um Fensterbreiten.

Aber wenn Du genau das eingegeben hast, dann gibst Du mAirlist doch

  • eine feste Spaltenbreite von 300 fĂŒr “Title” vor
  • und der Spalte “Time” eine automatische GrĂ¶ĂŸe

Insofern funktioniert



eigentlich wie gewĂŒnscht, da Du eine Breite von 300 angegeben hast.

Ich habe es selbst zur Sicherheit eben probiert und bei mir funktioniert es immer mit jeder Spalte, sofern ich fĂŒr diese an keiner Stelle eine spezifische Breite angegeben habe.

Nein, das ist nur das Zitat von oben.

So sieht meine (Forschungs-) skin.ini zur Zeit aus:

[MainWindow]

[Toolbar]

Visible=on
List=on
;ShowNew=off
ShowEvents=off
ShowMixEditor=off
;ShowVoiceTracking=off

[Browser]

[BrowserToolbar]
Visible=on
List=on



[Playlist]

[Playlist0]

FontSize=14
;TimeFontName=Arial Narrow
TimeFontSize=14
TimeFontStyle=0
DurationFontStyle=1
ArtistFontSize=11.5

VerticalGridLines=On

;Debug=on
DebugFontSize=8

;RowHeight=42
TitleDisplayMode=VSplitTitleArtist
RowPadding=5
RowHeight=46

Columns=Player,Timing,Time,Duration,Icon,Expand,Title,Ramp,EndType,Year
PeakmeterColumnVisible=off
PlayerColumnWidth=60
TimingColumnWidth=20
TimeColumnWidth=80
TimeColumnPadding=10
DurationColumnWidth=70
;DurationColumnPadding=10
DurationColumnAlignment=Right
DurationColumnSize=11
IconColumnWidth=40
IconColumnPadding=10
ExpandColumnWidth=24
;AutoSizeColumn=Title
TitleColumnPadding=10

ProgressBarVisible=Off


FontColor=#000000
FocusedSelectionColor=#0101DF
FocusedSelectionFontColor=#FFFFFF
;UnfocusedSelectionColor=#0B0B61
UnfocusedSelectionColor=#0101DF
UnfocusedSelectionFontColor=#FFFFFF
PlayingRowColor=#FF0000
PlayingFontColor=#FFFFFF
;PausedRowColor=#F4FA58
PausedRowColor=#FCE854
PausedFontColor=#000000
PlayedFontColor=#E6E6E6
SkippedFontColor=#BDBDBD
NextPlayerNameFontColor=#FFFFFF
NextBacktimingFontColor=#FFFFFF
LoadedPlayerNameFontColor=#FFFFFF
LoadedBacktimingFontColor=#FFFFFF
PlayingPlayerNameFontColor=#FFFFFF
PlayingBacktimingFontColor=#FFFFFF
PausedPlayerNameFontColor=#FFFFFF
PausedBacktimingFontColor=#FFFFFF


Custom1=%l{nn:ss}
1 Like

Also nach dieser ErklÀrung von Torben

mĂŒsste es ja ohne AutoSizeColumn=Title als Standard funktionieren, wenn Du es auskommentiert hast. Das tut es nicht?

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Du fĂŒr (nur) sechs der zehn Spalten bereits eine feste Weite angegeben hast, und mAirlist dann nicht mehr ausreichend variieren kann, da fĂŒr die anderen Spalten ja die Standard-Werte genutzt werden + Padding


Eine Spalte muss die AutoSizeColumn sein.

Gibt man keine an, so ist es Title.

Gibt man eine an, die durch eine andere Einstellung ausgeblendet ist, so wird die erste Spalte als AutoSizeColumn verwendet.

So will es der Algorithmus :wink:

1 Like

Ja, der Algorithmus. Gilt der auch fĂŒr v7.1-beta Snap 5200? Selbst, wenn ich fĂŒr Year, EndType und Ramp eine feste Brete angebe, Ă€ndert sich bei mir nichts.

Dann kann ich das bei mir ja auch nicht erfolgreich reproduzieren :rofl: :upside_down_face:

Na ja, warum sollte es genau da nicht gehen?

1 Like

Ich habe Titel und Interpret untereinander positioniert.
Gibt es eine Möglichkeit, die Werte der anderen Spalten “vertikal oben” anzuordnen?
Habe bisher nichts dazu gefunden.

Darf ich das hier noch mal hochholen, @Torben ?

Bin in der v7.1.-beta und die Master-Progress-Bar bleibt bei ihrer Standard-Farbe


Es funktioniert, wenn man das ProgressBar vor den EintrÀgen weglÀsst. Also so:

[ProgressBar]
RemainColor=#ff0000

Allerdings kann man es aktuell noch nicht “live” bearbeiten, wird erst nach Neustart aktiv. Das rĂŒste ich jetzt nach.

1 Like

Ah, that’s the trick! Das ohne ProgressBar hatte ich aus dem Thread nĂ€mlich schon herausgelesen