Status einer externen App in mAirlist verarbeiten

Wie kann ich in mAirlist eine visuelle Anzeige erstellen, die mir signalisiert, wenn ein Anruf reinkommt? Mir geht es da mehr um ein eventuelles Script, falls es da überhaupt eine Möglichkeit gibt. Als Telefon App kommt Phoner/Phonerlite zum Einsatz.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, natürlich vorausgesetzt, es ist überhaupt möglich.

Beste Grüße

Hat Phoner denn überhaupt eine Schnittstelle für die Signalisation? Wenn ja, wie sieht die aus? In der Anleitung kann ich nichts entdecken.

Hallo Tondose,

das weiß ich leider nicht genau, die Phonerentwickler haben es seit Jahren nicht geschafft, entweder die Kommandozeilenparameter zu erweitern oder dazugekommene aufzulisten.

Ich ging davon aus, da es ja am D&R Airlite mit der Signalisierung funktioniert, durch die zusätzliche App D&R Connect dass es auch irgendwie in mAirlist abrufbar sein könnte.

Wenn ich ja bei Phoner z.B. bei einem eingehenden Anruf auf eine *.bat verweise, deren Inhalt halt wie folgt aussieht:

“C:\Program Files (x86)\D&R Voip Connect\Voip Connect.exe” -s incoming

Wird der eingehende Anruf am Airlite ja signalisiert. Darum meine Annahme, dass man damit eventuell auch in mAirlist etwas “kreieren” kann.

LG

Hi @deadpool2016xx,

das Tool “Voip Connect” von D&R wurde so programmiert, daß es auf den Befehl oder das Attribut von Phoner lauscht. Sprich wenn Phoner “VoIP Connect” mit “incoming” antriggert, dann blinkt der Connect-Button am Airlite. Drückt man den, dann gibt das Tool an Phoner den globalen Befehl zu verbinden. Phoner lauscht global auf die Tastatureingabe “Alt-BildAuf”.

Das Tool “Airlite Meters” von D&R greift diesen Status auch ab und daher blinkt dann im “Airlite Meters” die Anzeige “Phone”. Ich habe das Airlite Meters auf einem am Rechner angeschlossnem iPad Mini (weiterer kleiner Monitor) zu laufen.

Wie man das in Mairlist umsetzen könnte, da habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen, aber es kam mir noch nicht die zündende Idee, wie man Mairlist beibringen kann auf einen Befehl von außerhalb und auch noch global zu lauschen und dann auch zu reagieren.

Abendliche Grüße
Nick

Gibt es denn keine Liste dieser sagenhaften Parameter? Bei welchen Aktionen kann Phoner eine Batchdatei starten?

Ok, dann danke ich dir erst mal.

Doch, die gibt es, ist aber sehr klein. Stammt aus der Version 1.72
Mittlerweile sind die ja bei Version 3.x.x, darum schrieb ich oben auch, dass die das entweder nie weiter vervollständigt haben, oder gar nicht weiter entwickelt haben.

Lg

Danke. Wir brauchen es aber andersherum: Kann Phoner bei bestimmten Ereignissen (Anruf, Aufhängen, usw.) gewisse Batch-Dateien aufrufen? Wenn ja, bei welchen?

Hi @Tondose,

die Parameter incoming, connect und disconnect sind im D&R Tool einprogrammiert. Phoner ist es gal, was dann in der Batchdatei drin steht. Du kannst eine Batchdatei bei eingehendem Anruf anprechen, in der einfach auch nur Hallo drin steht.

Phoner - Sripteinstellungen

Und somit sendet man dann an das Tool “VoIP-Connect Tool” über die Batchdatei den Parameter mit dem Befehl.

Abendliche Grüße
Nick

1 Like

Was haltet ihr denn davon, einfach mal den Entwickler (Heiko Sommerfeldt) zu fragen?
Da gibt es sogar ein eigenes Forum: https://forum.phoner.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl

Ja, ich weiß, eine vollkommen abwegige Idee, ich mein’ ja nur…
Einer von euch könnte zum Beispiel… ihr wisst schon.

Einfache Suche: https://forum.phoner.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1527425409/1#1

Die Antwort war grundsätzlich positiv, aber dann dieser Abschlussatz:

mAirList sagt mir gar nichts.

:cry:

Hi @UliNobbe,

den Beitrag im Forum kenne ich. Daraufhin hatte ich den Entwickler mal angeschrieben und er sagte mir, es über den Weg zu machen, welcher hier ja schon beschrieben wurde (eine Batchdatei über Phoner über den Menüpunkt “externe Applikationen aufzurufen”). Er meinte dann, was über die Batchdatei dann an die Anwendung geschickt wird, muß die Anwendung dann interpretieren können. Daher hatte ich dann damals über das D&R Forum einen der Entwickler angeschrieben und dann ging es los daß er das “VoIP-Connect Tool” von D&R umprogrammiert hat.

Abendliche Grüße
Nick

Wenn ich die Diskussion bis hierhin aber korrekt verstanden habe, lautet die Kernfrage:

“Wie lautet der von PhonerLite ausgesendete Trigger?”

Um den geht es doch. Wenn das mAirList Script auf den “hört” und ihn abfangen kann, sollte der Rest kein Problem sein.
Es geht ja nicht darum, dass mAirList (oder was anderes) gestartet wird, sondern darum, was PhonerLite an Zeichen nach außen sendet - und wie.

Ganz genau, um mehr geht es nicht.

Lg

Hi @UliNobbe,

den Trigger kann man selber festlegen. Phoner schickt den ohne zu fragen raus wie z.B. “incoming, connected, disconnected”.

Phoner schickt den Trigger direkt an die Anwendung selbst.

Abendliche Grüße
Nick

Hm ok, das wusste ich jetzt nicht, dann bliebe also die Frage, wie man in mAirlist eben diesen Trigger “abfängt” um ihn weiter verarbeiten zu können.

Also: Phoner soll beim eingehenden Anruf die Batchdatei 1.bat starten. In dieser steht:

@echo off
set PFAD=C:\Pfad\zur\Datei\
set DATEI=ring.txt
set INHALT=1
echo %INHALT% > %PFAD%%DATEI%

Beim Abheben startet Phoner die Batchdatei 0.bat. In dieser steht:

@echo off
set PFAD=C:\Pfad\zur\Datei\
set DATEI=ring.txt
set INHALT=0
echo %INHALT% > %PFAD%%DATEI%

In mAirList installiere folgendes Skript:

const
  PATH = 'C:\Pfad\zur\Datei\';
  FILENAME = 'ring.txt';

var
  sl: TStringList;

procedure OnLoad;
begin
  EnableTimer(1000);
end;
  
procedure OnTimer;
begin
  sl := TStringList.Create;
  try
    sl.LoadFromFile(PATH + FILENAME);
    if sl.Text = '1' then
    begin
      // do something;
    end
    else
    begin
      // do something else;
    end;
  finally
    sl.Free;
  end;
end;

begin
end.

Das Skript schaut jetzt sekündlich nach, was sich in der Datei ring.txt tut. Ist der Inhalt 1, geht ein Anruf ein, und es können Maßnahmen ergriffen werden.

Angerufene Grüße

TSD

Hi @Tondose

na das werde ich gleich mal testen und schnellstmöglich Rückmeldung geben.

Lg

So richtig scheint das noch nicht zu klappen.

So sieht das komplette Script zum Testen jetzt mal aus

const
  PATH = 'D:\Test\';
  FILENAME = 'ring.txt';

var
  sl: TStringList;

procedure OnLoad;
begin
  EnableTimer(1000);
end;
  
procedure OnTimer;
begin
  sl := TStringList.Create;
  try
    sl.LoadFromFile(PATH + FILENAME);
    if sl.Text = '1' then
    begin
      ExecuteCommand('PHONE BACKGROUNDCOLOR #00ff00');
    end
    else
    begin
      ExecuteCommand('PHONE BACKGROUNDCOLOR #ff0000');
    end;
  finally
    sl.Free;
  end;
end;

begin
end.

Er schreibt zwar bei Anruf eine 1 und bei abheben eine 0 rein, aber die “if else” Geschichte im Script lässt das ziemlich kalt.

Hmm, ich hatte

SystemLog(sl.Text);

zum Testen eingesetzt, was einwandfrei funktioniert …

Wie gesagt, er schreibt die 1 und die 0 in die ring.txt, aber laut dem Script soll ein einfacher statischer Text bei eingehenden Anrufen auf “grün” wechseln, beim Abheben auf rot. Und das meine ich mit “es funktioniert noch nicht so richtig”

Lg

Mag sein, aber das Skript funktioniert: Setze obige Zeile statt der beiden Kommentare ein.