D&R Airlite Anleitung für mairlist

Lieber Tobi,

ich kann soweit leider auch nur aus der Anleitung zitieren, da mir das besagte Pult nicht vorliegt. Laut dieser müßte das Vorgespräch gehen. Es geht aber nicht. Bleiben nur zwei Möglichkeiten:

  1. Das Pult hat einen Defekt.
  2. Du machst irgendetwas verkehrt.

Vielleicht noch

  1. b.  Die Anleitung ist falsch.

Daher auch mein dringender Rat, Dich dahingehend an D&R zu wenden.

Punkt 2. ist gar nicht unwahrscheinlich, aber auch nicht ehrenrührig; schließlich ist das Airlite mit Funktionen vollgepackt, die erst einmal sortiert werden wollen. Aber das zeigt eben auch die Grenzen einer solchen Konstruktion auf: Wenn sämtliche Tasten mehrfach belegt sind, mit kurz drücken und lange drücken und langsam tippen undsoweiter, dann wird’s schnell unübersichtlich.

Nicht zuletzt haben „amtliche“ Pulte (nicht alle) dezidierte Bedienelemente für derlei Funktionen, hier z. B. die „VG“-Taste:

Damit kann man jeden Kanal einzeln ins Vorgespräch eintasten oder auch nicht, sehr praktisch. Aber man sieht auch, daß entsprechende Pulte schnell zum Tastengrab werden können.

Das heißt ja nichts anderes, als daß Du fleißig herumkonfiguriert hast; von selber wird die Funktion nicht erblüht sein. Vielleicht magst Du uns mal mitteilen, was genau Du da alles getrieben hast.

Für Schußwaffenentsorgung ist es noch viel zu früh!

Ermutigende Grüße

TSD

Guten Morgen Tondose.

Der Hinweis mit dem “länger gedrückt halten” ist gut. Das geht auch und habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Wird heute Nachmittag gleich getestet.

Den Connect-Button betreibe ich einfach über die Funktion “Hotkeys” im Phonerlite. Ich drücke den Connect Button bis er durchgehend leuchtet. Dann habe ich das Gespräch angenommen. Beim weiteren Drücken beende ich das Gespräch wieder. Hierzu bei den Hotkeys die Tastenkombi “CTLR+Shift+Key P & CTLR+Shift+Key E” einstellen. Im D&R VoIP Connect muss es logischerweise auch so eingetragen sein.

ACHTUNG ++ ACHTUNG ++ ACHTUNG ++

Wenn der PC neu gestartet oder gerade erst hochgefahren ist kann es sein dass D&R VoIP Connect und Phonerlite nicht miteinander kommunizieren. Hier dann bitte D&R VoIP Connect beenden und neu starten. Ist mir gestern permanent so gegangen.

Gruß TobiHagen

ICH DREH DURCH… Es hat tatsächlich durch “gedrückt halten” des “On-Buttons” am “Modul 8 (Voip)” geklappt. Wenn ich diesen länger drücke blinkt er grün und der Anrufer hört nur mich und ich höre den Anrufer. Drücke ich dann “CUE Reset” und drücke 2mal den “ON-Button” am Modul 8 (leuchtet wieder durchgehend grün) hört mein Anrufer den gesamten Stream (Musik, Anmoderation, etc.)

Das Problem sollte somit gelöst sein. Jetzt würde mich nur noch interessieren wie ich ein Script für “Incoming Call” ins Mairlist eingebunden bekomme (Also soll er mir anzeigen wenn ein Anruf reinkommt), sozusagen als Plan B falls der Rest nicht funzt.

Mit zufriedenem Gruß

TobiHagen

Steht auch so in der Anleitung :wink:

2 Likes

Hi @all,

ich wollte mich einmal mit meinen Erfahrungen zum Airlite einklinken. Ich denke hier wurde mit der Funktionsweise der CUE-Funktion im Zusammenhang mit dem ON-Button etwas falsch verstanden.

@Tondose hat es richtig erkannt, daß es mit dem Vorgespräch funktionieren sollte. Und zwar über die einfache Cue-Funktion.

Das länger drücken des ON-Buttons hat absolut nichts mit der TELCO- oder VOIP-Funktionalität zu tun. Du aktivierst damit lediglich den VOICE-Track-Mode und mehr nicht, was für die Kanäle 1,2,3 (Mikrofone) und Kanal 8 (VOIP und TELCO) funktioniert. Sprich Du kannst so diese Kanäle auf einen extra USB-Kanal (Voice Track Kanal) schicken und z.B. mit einer Software wie Audacity als unabhängige Spur aufnehmen. Das ist vergleichbar mit einer Multikanalsoundkarte, wo Du ja auch in einem Multitrackprogramm von verschiedenen Kanälen der Soundkarte gleichzeitig getrennte Aufnahmen machen kannst.

So kannst Du dann sogar während der Livesendung einen Mitschnitt des Telefongespräches machen, was ja ohne den VOICE-Track nur im OFF-AIR-Modus gehen würde.

Immer wieder WICHTIG ist, daß tatsächlich die Kanäle des Airlites über Windows richtig konfiguriert sind und Sicherheitsprogramme (Firewall, Antivirus, Malware) nicht außer acht gelassen werden. Da werden immer wieder Fehler gemacht, weil das Routingkonzept des Airlites (ging mir am Anfang auch so) nicht ganz so gut durchschaut wird.
Das Handbuch, was inzwichen in Version 1.10 existiert, habe ich selber sonst wieviele male durchgelesen und viele Sachen erst verstanden, als ich immer wieder probiert habe, was wirklich wann passiert. Da habe ich Tage, Nächte und Wochen dran gesessen. Vor allem auch die Verkabelung mit all meinen Geräte im Sudio. Sonst wie oft habe ich wieder umgestöpselt, weil bestimmte Sachen nicht so funktionierten wie ich es haben wollte. Es fehlt dem Handbuch leider an nachvollziehbaren Beispielen und das D&R Forum wurde leider auch von D&R eingestampft. Hilfreiche gute Videos oder Erklärungen sind immer wieder Mangelware im Netz und man landet über Google immer wieder im Mairlistforum.

Einen riesen Dank geht somit auch von mir an die Mairlist- und Forumbetreiber, die es zulassen zum Airlite Fragen zu stellen, da es eigentlich in den Support von D&R gehört. Mit viel Suchen hier im Forum habe ich zum Airlite auch den einen oder anderen vergrabenen Schatz gefunden.

Wichtig Leute, wie @UliNobbe immer sagt, nutzt auch zusätzlich den D&R Support.
Okay nun aber genug abgeschweift. Generell ist folgendes zu beachten für VoIP mit dem Airlite.

  1. Airlite mit beiden USB Kabeln anschließen (JA, alle BEIDE). Hintere Schnittstellen vom PC verwenden.
  2. Firmwareupdate auf Airliteversion 1.21 vom 06.11.2019
  1. Konfiguriere die Wiedergabe- und Aufnahmekanäle ganz genau nach Anleitung. WICHTIG ist eine für Euch gute Bezeichnung der Kanäle zu wählen, damit Ihr diese in allen Programmen, wie auch Mairlist zuordnen könnt.

Als Beispiel für Benennungen seht meine Konfiguration.

Airlite - Soundsettings Windiows_1
Airlite - Soundsettings Windiows_2
3. Aktiviert in Windows 10 unter den Mikrofon- und Datenschutzeinstellungen den Zugriff für Apps auf das Mikrofon. Das ist Wichtig, damit die Programme von D&R, Phoner und Skype auch auf die Kanäle von Eurem Airlite zugreifen dürfen.

  1. Installieren, Starten und Einrichten von Airlite Control v1.0.487.0, Airlite Configuration Manager v1.0.896.0, D&R VoIP Connect Button v1.0.227.0 und Phoner oder PhonerLite.

WICHTIG!!!

  • Auf keinen Fall den Airlite Virtual Keyboard Mapper von D&R installieren, denn dadurch werden die Shortcuts des D&R VoIP Connect Buttons außer Kraft gesetzt.
  • Gebt in Euren Firewalls (auch Windows Firewall), Antivierenprogrammen, Malwareprogrammen die Ports der Programme von D&R, Phoner und PhonerLite frei oder wenn Ihr den Programmen vertraut, die kompletten Programme für den Zugriff auf Ports frei. Das ist wichtig, auch wenn Ihr keine Verbindung mit dem Rechner ins Internet habt.

Airlist Control - Cartwall Issue


VoIP Connect - Settings

  1. Einstellen des Airlites. Das Foto von meinem Airlite zeigt, wie es aussieht, wenn ein Anruf gerade aktiv ist und gleichzeitig über einen Kanal Musik ON-Air läuft. Ihr seht auch, welche Buttons als Konfiguration aktiviert und nicht aktivert sind. Das Airlite zeigt den Zustand, wenn ich gerade das Gespräch mit dem Anrufer angenommen habe.
    Bei dieser Konfiguration hört der Anrufer keine Musik. Der Anrufer hört nur mich und ich höre nur den Anrufer. Wenn ich dann den Kanal 1 hochziehe, dann greift automatisch die CUE-Reset Funktion. Alle CUE-Buttons (Vorhörfunktionen) werden automatisch deaktiviert, der Anrufer hört dann die Musik und mich, wenn ich On-AIR jetzt eine Ansage mache. Man kann dann den Musikfader runterziehen und oder den Anrufer in die Sendung holen (Kanal 8 VoIP-Kanal hochziehen).
    Es funktioniert wirklich tadellos bei mir, nachdem ich alles richtig installiert, genau konfiguriert, getestet, richtig verkabelt, aktualisiert und viele Szenarien probiert hatte.

  2. Wer den Connect Button am Airlite nutzen möchte, der schaut einfach weiter vorne in der Historie dieses eröffneten Forumthemas, denn dort habe ich auch das Schritt für Schritt erläutert.

Übrigens Leute, schreibt mich bitte nicht immer wieder an mit Euch zu telefonieren, um Euch Support für das Airlite zu geben, denn wie @UliNobbe immer wieder sagt, es ist Aufgabe von D&R sowas zu machen. Ich gebe gerne hier im Forum (D&R Forum gibt es ja nicht mehr) mein Wissen weiter, aber habt bitte Verständnis, daß auch ich alles in meiner Freizeit mache und nicht vom D&R Support bin. Mairlist ist für mich eines der besten und flexibelsten Radio-Automationsprogramme und da ich vom sehr gut geführten Mairlistforum schon sehr oft mit Hilfestellungen profitiert habe, möchte ich der Community hier gerne was zurückgeben.

@UliNobbe bitte nicht schimpfen, daß der Beitrag von mir wieder so lang geworden ist. :wink:

Mit abendlichen Grüßen
Nick

4 Likes

Warum sollte ich?
Dein Engagement ist bewundernswert.
:+1:
Ich empfehle euch, diesen Beitrag mit einem Lesezeichen zu versehen - dann findet ihr ihn leichter wieder.

@NickTheRipper, ich hätte da mal einige Fragen.

  1. Ich bekomme es einfach nicht hin, den Connect Button zum Annehmen/Auflegen zu benutzen. Wenn ein Anruf reinkommt, blinkt der Button, aber ich kann drücken soviel ich will, er nimmt das Gespräch nicht an. Und ja, ich habe mir deine Anleitung mehrfach durchgelesen, ist ja jetzt auch nicht sonderlich schwer. Alle Apps sind auf dem aktuellsten Stand, Firmware ist auch aktuell (1.21). Hättest du eventuell noch eine Idee, woran es liegen könnte?

  2. Siehe hier: https://community.mairlist.com/t/status-einer-externen-app-in-mairlist-verarbeiten/

Ich sage schon mal danke

Beste Grüße

Frage: Wäre es nicht sinnhafter, dazu einen eigenen Thread im Bereich Scripts zu eröfnen?
Wenn es dafür eine passende Lösung geben sollte, wäre das ja nicht nur für Airlite-Besitzer interessant, sondern praktisch jeden mAirList-Anwender.
Finde ich zumindest. Ist so’n Community-Ding… :sunglasses:

Hallo Uli,

ja, du hast natürlich Recht. Ich werde das nochmal in den Script Bereich schreiben. Danke für den Hinweis.

Beste Grüße

Hi @deadpool2016xx,

wichtig ist Deine Firewall zu checken und im VoIP-Connect Tool auch die gleichen Tastaturkommandos einzurichten, wie es in Phoner auch vorgesehen ist (Anruf annehmen und beenden). Die beiden Sachen verhindern sehr oft, daß Phoner mit dem Airlite in Verbindung mit dem VoIP-Connect Tool kommuniziert.

Stelle bitte im VoIP-Connect-Tool ALLES wie auf dem Screenshot ein.

VoIP Connect - Settings

In Phoner selber habe ich im Fenster der externen Applikationen das etwas anders gelöst, weil bei mir der Befehl (“Voip Connect” -s incoming) nicht funktioniert. Deshalb findet man in der D&R Anleitung zwei Befehle.

Ich habe mir eine Batchdatei erstellt mit dem Namen “incoming.bat” und in die habe ich dann den von mir vorher getesteten Befehl eingetragen.

“C:\Program Files (x86)\D&R Voip Connect\Voip Connect.exe” -s incoming

Danach habe ich mir eine zweite Datei mit dem Namen “incoming.vbs” erstellt. Diese hat folgenden Inhalt:

Set WshShell = CreateObject(“WScript.Shell”)
WshShell.Run chr(34) & “D:\Phoner\Airlite\incoming.bat” & Chr(34), 0
Set WshShell = Nothing

Diese Datei hat die Bedeutung, daß die Batch-Datei “incoming.bat” im Hintergrund ausgeführt wird, ohne daß ein Fenster der Kommandokonsole von Windows geöffnet wird.

Das alles habe ich dann auch für den Zustand “connected” und “disconnected” gemacht.

Am Ende sind es 6 Dateien und diese habe ich bei mir im Phoner Verzeichnis im Unterverzeichnis Airlite abgelegt. Das Unterverzeichnis habe ich mir im Phoner Verzeichnis erstellt.

Den Pfad zu diesen Dateien “incoming.vbs”, “connected.vbs”, “disconnected.vbs” habe ich dann in Phoner im Fenster “externe Applikationen” eingetragen.

Als Beispiel:
D:\Phoner\Airlite\incoming.vbs
D:\Phoner\Airlite\connected.vbs
D:\Phoner\Airlite\disconnected.vbs

Phoner - Sripteinstellungen

Ich hoffe das ganze hilft Dir etwas weiter.

Abendliche Grüße
Nick

Nallo @NickTheRipper

exakt genauso hab ich es auch, einziger Unterschied, ich habe erst mal auf die *.vbs Dateien verzichtet. Ansonsten auch 3 *.bat Dateien erstellt, mit dem Befehl auf der D&R Beschreibung und auch diese 3 Dateien liegen in einem Unterverzeichnis. Halt nur anderer Pfad zu den Dateien.

Eingehende Anrufe werden auch signalisiert, also der Conn Button blinkt, nur annehmen/auflegen funktioniert komischerweise nicht. Auch Firewalleinstellungen sind mehrmals kontrolliert und alles ist korrekt eingestellt.

Aus mAirlist heraus, habe ich mir folgendes Script erstellt, einfach um auch von dort annehmen zu können. Allerdings funktioniert es dort nur so, wie folgt:

procedure OnExecuteCommand(Command: string);
begin
  if Command = 'PHONERUP' then begin
    ShellExecute('C:\Program Files (x86)\Phoner\phoner.exe', 'ANSWER');
  end
 else  if Command = 'PHONERDOWN' then begin
    ShellExecute('C:\Program Files (x86)\Phoner\phoner.exe', 'DISCONNECT');
  end;
end;

Sobald ich da versuche, irgendwas anderes reinzuschreiben, also z.b. den selben Befehler mit VoIP, gehts auch wieder nicht. Darum bin ich mittlerweile echt ratlos. Ich weiß auch gar nicht mehr, wie oft ich mir dass hier jetzt schon durchgelesen habe, einfach um alles zu kontrollieren, damit ich auch ja auch nichts übersehen habe.

LG

Hi @deadpool2016xx,

vielleicht habe ich Dich falsch verstanden, aber Du schreibst:

Ich bekomme es einfach nicht hin, den Connect Button zum Annehmen/Auflegen zu benutzen. Wenn ein Anruf reinkommt, blinkt der Button, aber ich kann drücken soviel ich will, er nimmt das Gespräch nicht an.

Meine Hilfestellung bezog sich daher nur auf den Connect-Button am Airlite, so daß man über diesen auch Anrufe annehmen und beenden kann. Mairlist ist da völlig außen vor.

Abendliche Grüße
Nick

Ja, ich gehe auch von dem Connect-Button am Airlite aus, der blinkt, aber wenn ich ihn drücke, passiert nichts. Phoner reagiert nicht, also das Gespräch wird nicht angenommen.

Aber, ich habe jetzt einen anderen Weg gefunden, das Gespräch über das Airlite anzunehmen. Ich habe mal zur aktuellen mAirlist Version die Testversion aktiviert, muss noch auf die Freischaltung warten.

In der aktuellen Version kann man ja in der Airlite Steuerung Befehle auf einzelne Module legen. Unter Einbeziehung des Scripts, welches ich oben gepostet habe, habe ich einfach den Befehl fürs “Annehmen/Auflegen” auf den CUE Button gelegt und siehe da, auf diese Weise funktioniert es und ich erspare mir sogar noch einen Tastendruck, da ich eh den CUE Button am Airlite drücken muss, um den Anrufer zu hören.

Lg

Hi @deadpool2016xx,

man kann das machen wie Du, aber wenn Du dann den Anrufer in die Sendung holst und dann der Cue-Button resetted wird, kann es Dir passieren, daß der Anrufer weg ist, oder Phoner den Anrufer auf Halten schickt und eine zweite Leitung aufmacht.

Abendliche Grüße
Nick

Ja ok, die Gefahr besteht natürlich, aber mir bleibt nur diese Möglichkeit, da das Annehmen des Gesprächs über den Conn-Button bei mir leider nicht funktioniert, warum auch immer.

Lg

Hi @deadpool2016xx,

das ist hier ein Kommunikations Problem zwischen den Anwendungen auf dem Rückweg und aus meiner Erfahrung heraus, sind das falsche Einstellungen im “VoIP-Connect Tool” oder Sichertsprogramme (Firewall, Antivierenprogramme, Malwareprogramme, Windows Firewall, Windows Defender, Netzwerk Profile “Öffentlich” und “Privat”).

Abendliche Grüße
Nick

Wie gesagt, so ist mein Tool eingerichtet. Eigentlich genauso, wie es sein soll. Firewall habe ich eben auch noch mal kontrolliert, alles scheint genauso so zu sein, wie es sein soll. Richtige Firmware. Im Moment hab ich echt keine Idee mehr.

Lg

5

6

Hi @deadpool2016xx,

der Connect Switch ist nicht ganz richtig konfiguriert. Dort bitte alles auf “L_Alt” umstellen. Dann wäre die Frage, was läuft bei Dir noch an Anwendungen im Hintergrund?

Wenn z.B. von D&R die Anwendung “Airlite Virtual Keyboard Mapper” installiert ist und mitläuft, dann funktioniert das ganze auch nicht.

Und die Frage wäre auch, kannst Du selber über die Tastatur “L_Alt + Bildauf” den Anruf annehmen?

Abendliche Grüße
Nick

Keine Ahnung warum das L_CRTL steht, vielleicht vorhin nicht aufgepasst, jetzt stand wieder bei beiden, ohne mein Zutun, L_ALT drin.

Den VKM hab ich nicht installiert, hab ich nie gebraucht. Habe nur

Airlite Control
Airlite Configurationsmanager
Airlite VoIP Connect
Airlite Meters

installiert. Und nein, ich kann auch nur mit der Kombi “L_ALT + Page Up/Down” nichts machen. Ich glaube langsam, da ist doch irgendwo anders was im Argen. Ich habe es den Tag schon nicht hinbekommen, das Firmware-Update einzuspielen. Das ging auch nur über einen anderen PC/Laptop.

Ich werde wohl oder übel nicht dran vorbei kommen, was vermutlich auch die beste Variante ist, Windows einmal komplett neu aufsetzen.

Mal schauen, ob ich das heute noch mache.

Dir erstmal danke und ich gebe Rückmeldung, sobald ich alles wieder drauf habe.

Lg

Guten Morgen,

so, nachdem ich gestern noch Windows neu aufgesetzt habe (war eh mal nötig) und alles wieder soweit eingerichtet hatte musste ich feststellen, es funktioniert immer noch nicht. Klar, irgendwann zweifelt man an sich selbst, aber dann kann ein helles Licht vom Himmel, quasi eine Erleuchtung.

Es liegt an Phoner. Phoner hat nicht nur die bekannten Funktionen wie TAPI und CAPI inne, es hat dafür auch etliche Funktionen nicht, immer im Vergleich zu PhonerLite.

Was der entscheidene Punkt war, ist die Möglichkeit bei PhonerLite, Hotkeys einzustellen und zu aktivieren/deaktivieren. Genau das fehlt in Phoner oder ich habs wirklich nur nicht gefunden, was nur passieren kann, wenn sich diese Optionen hinter 25.000 Hintertürchen verstecken.

Also, mit PhonerLite und aktivierten Hotkeys funkioniert es auf anhieb und tadellos. Wieder was dazu gelernt. Auch hier möchte ich mich für die Hilfe bedanken.

Hier noch mal ein kleiner Vergleich, was PhonerLite hat und Phoner nicht.

Lg