Aircheck teilt die Datei...

#1

… obwohl in der Configuration der mAirList die Null für niemals eingetragen ist. macht er das Automatisch, wenn eine bestimmte Dateigröße erreicht ist…? da das grundsätzlich etwas zur selben Zeit geschieht. Und zwar bei einer 4 Stunden Sendung nach etwa 3,5 Stunden.

#2

Gibt es hier echt keine Lösung zu…?

#3

Steht irgendwas im Systemprotokoll von “Encoder process died”?

#4

hab ich ehrlich gesagt noch nicht reingeschaut… werde ich aber mal tun…

#5

Mach mal. Das mit den 3,5 Stunden deutet auf die magische 32-bit-Grenze hin, aber eigentlich sollte die hier keine Rolle spielen.

Wobei, in welchem Format nimmst du eigentlich auf?

#6

mp3

#7

Wo kann ich denn die alten Sys-log-Files anschauen…? über die Software ist ja immer nur der aktuelle zusehen

#8

Die werden standardmäßig nicht gespeichert, nur wenn du das in der Konfiguration explizit angeben hast (unter Verschiedenes -> Systemprotokoll).

#9

Dann müssen wir das verschieben.

Dann muss ich erstmal diese Einstellung vornehmen und mir das dann mal anschauen…

Danke schonmal im Voraus…

#10

Das Sys-Log wird uns wohl hier nicht viel helfen…

16.05.2012 18:32:35 Information mAirList Version 3.1.9 Build 989 startet…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul Core…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul Playout…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul LayoutSkin…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul Scripting…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul CoreGUI…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul CoreRemote…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul CoreLogging…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul BassAudio…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul BassASIO…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul BassVST…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul AutoCue…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul Mixdown…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul BassStreaming…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul SQLDatabases…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul DBLite…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul WindowsMixer…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul WindowsMidi…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul WindowsJoystick…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul IOWarrior…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul MiscDatabases…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul WMClient…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul HTTP…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul InpOut32…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul AudioFileTypes…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul audimark…
16.05.2012 18:32:35 Status Lade Modul DRS2006…
16.05.2012 18:32:35 Status Starte Engine…
16.05.2012 18:32:35 Status Initialisiere Player…
16.05.2012 18:32:35 Status Initialisiere Cartwall…
16.05.2012 19:59:38 Information Encoding into E:\MARCUS\BeatBoxRadio\Sendungsarchiv\Aufzeichnung-20120516-195937.mp3
16.05.2012 23:22:32 Information Encoding into E:\MARCUS\BeatBoxRadio\Sendungsarchiv\Aufzeichnung-20120516-232232.mp3

Er wirft keinen Fehler aus…

#11

Hab heute mal nen Aircheck mit 32kBit gefahren.
punkt 23.20 Uhr wurde die Datei geteilt.

Der Teil 1 ist 46,4 MB und der Teil 2 ist 19,2 MB

Ich weiss nit was ich da noch machen soll

#12

Ich hab mal nachgerechnet - das ist genau das 2GB-Limit, an das da gestoßen wird. Vielleicht ist das ein Bug in der bassenc.dll.

Kannst du bitte mal nachschauen, welche Version der bassenc.dll du da hast? Kannst du im Windows-Explorer bei den Eigenschaften der Datei unter “Details” und dort unter “Dateiversion” ermitteln.

#13

Dateiversion: 2.4.7.3
Änderungsdatum: 27.12.2010 20:56

#14

Schau mal hier, da gibt es eine 2.4.9.1, probier erstmal die: http://www.un4seen.com/bass.html#addons

Wenn das damit noch immer passiert, melde dich bitte.

#15

So hab die Datei mal ersetzt.
UNd ne Playlist von 4 Stunden gemacht und lass die jetzt mal mit 256 kBit aufzeichnen…

Ich meld mich

#16

Du wirst es nicht glauben.
exakt 3 Stunden 22 Minuten bei 256 kBit und Feierabend. Dieser Teil des Airchecks ist 371 MB groß.

Woran kann das liegen…? Was ist das für ein “magische 2GB Grenze” die du angesrochen hast…?

Rein Optisch (371 MB) bin ich ja noch ewig davon entfernt…

#17

Als unkomprimiertes WAV wären das genau 2 GB :slight_smile:

Kannst du mal ausrechnen: 12120 Sekunden * 44100 * 2 (wegen Stereo) * 2 (wegen 16 Bit) = 2.137.968.000 Byte, das sind ziemlich genau 2^31.

Bei WAV-Dateien spielt diese Grenze eine Rolle, die dürfen nicht länger sein, denn es gibt ein Feld im Header, in dem die Dateilänge steht, und dieses Feld ist nur 32 Bit breit, also passen nur Zahlen bis 2^32-1 rein, was einer maximalen Dateigröße von 4 GB entspricht. Leider gibt es viele Programme, die die Zahl falsch interpretieren wenn sie größer als 2^31 ist, also sollte man sicherheitshalber nur Längen bis 2^31, also 2 GB, nutzen.

MP3-Dateien haben keinen solchen Header und können theoretisch beliebig lang werden. Meine Vermutung ist deshalb, dass es irgendein Stück Code “auf dem Weg gibt” (bassenc oder lame), das trotzdem (fälschlicherweise) mit dieser Grenze arbeitet, obwohl es nicht sein müsste.

Passiert das eigentlich auch beim Mixdown? Einfach mal die 4h-Playlist in eine MP3-Datei mischen lassen.

#18

Mache ja alles als MP3… das ist ja das Problem.

#19

Ja, habe ich verstanden.

Wie war das nun mit dem Mixdown?

#20

Was verstehst du unter Mixdown