Übergabe

Hallo zusammen,

Habe momentan folgende Konstellation:

Server mit Mairlist 4.0 wo die Autonmation 24h läuft

Laptop für unserer Fußball übertragungen und sonstigen LIVE-Sendungen mit Mairlist 4.0

Aud der HP läuft Radiostatus.

Wenn wir jetzt vom STadion on air gehen kicke ich via Homepage und dem Radiostatus Script die Automation vom Stream. man kört ein kurzes ruckeln aufem stream und dann kommt der stream vom Laptop/Stadion sauber rüber.

Wenn ich jetzt die Sendung beendet habe klicke ich auf disconnect und Mairlist auf dem Server verbindet sich wieder.

Soweit sogut. Aber die Hörer hören dann aussetzer (mehrere Minuten), um dies ab zu stellen einfach Player stopen und starten. Ist aber eben nicht die ideallösung. Gibts da n Tipp, dass das nadlos übergeht?

Bitraten und so im Encoder is alles identisch eingestellt, war nämlich meine erste Vermutung :smiley:

Keiner ne Idee?

Du brauchst dazu einen 2. Streamserver.
Vom Laptop connectest Du zu diesem neuen Server und Deine Automation lässt Du zu genau dieser Zeit diesen Stream abspielen. So hast Du absolut keine Unterbrechung auf dem Stream, weil alles immer vom Automationssystem auf den Server geschickt wird, auf den Deine Hörer connecten.

ja wenn das so einfach wäre…

Ich sehe da 2 probleme. Wenn ich mal früher oder später anfange …
Und die Hörer beschweren sich jetzt schon dass wir verzögert sind (LIVE Fussball)…

Also bei Sam und so hatte ich das Problem nicht bzw. fiel nicht auf