Music block mit item auf der halben stunde

Hi,

Wir testen grade mAirlist, und wollen einer unsere Formats ein Planen. Dafür haben wir ein Music Block mit 13 eintrage eingerichtet.
Das funktioniert ganz gut, aber wir wurden gerne ein News container auf der halben stunde haben, und damit das Block in zwei teilen.

Wie könnten wir das am besten machen?

Hallo,

in der Stundenvorlage (hour template) setzt du um 00:30:00 eine harte Fixzeit (roter Pfeil) und fügst dort das ein spezielles Element - den Newscontainer - ein. Der Newscontainer sollte ein festes Element in der Bibliothek sein, dann plant die Stundenvorlage genau diese ID ein.

Wenn du möchtest, dass der Titel vorher zu Ende gespielt wird und die Nachrichten um halb auch um xx:31:40 beginnen dürfen, kannst du eine weiche Fixzeit (orangener Pfeil) verwenden.

Danke Uli,

Das mit der harte oder sanfte Fixzeit funktioniert schon ganz nett. Stimmt es das solche Fixzeit items auch starten, wenn die Automation auf pause steht?

Was mir noch nicht ganz gelingt ist das folgende. Ich hab in mein Music Template, nur 1 block definiert. Der ist lang genug, um die ganze stunde zu füllen. Ich mochte aber das news item in der Mitte haben.
Wenn ich zweimal ein Music Block ein plane, mit news in der Mitte, dann hab ich ein overflow auf das erste block, und ein underrun auf das zweite. Gibt es da eine Lösung, oder muss ich 2 separate Blocks nehmen?

00:00:00 [Stunden Anfang]
00:00:00 [Auffüllen mit Musik] Block 1
00:30:00 (Newselement) Harte oder Weiche fixzeit
00:31:00 [Auffüllen mit Musik] Block 1
01:00:00 [Stunden Ende]

00:31:00 variabel deines Newselement :wink:
Die Blöcke kannst du beliebig oft wiederholen. Das hat nichts mit dem Element selbst zu tun.

Wenn mehrere Block Nummern definiert werden könnte man nach belieben zb eine andere Musikfarbe spielen oder Genre und entsprechend nach Blocknummer planen :wink:

Hallo Tom,

auch wenn dein Ansatz richtig ist: Ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht.
@m4rcu5 hat nämlich recht - von seinem Standpunkt aus.

Das ist interessant, vielen Dank.
Mir ist das gestern auch passiert, und zwar bei der Datenbankeinrichtung bei einem Kunden. Seitdem versuche ich das Problem exakter zu beschreiben.

Die einfache (und auch funktionierende) Lösung ist die Vorgehensweise von @TomJumbo83:

Worin liegt der Unterschied?

Du hast wahrscheinlich Musikblock verwendet, so wie hier:

So kam es gestern auch bei mir zu diesem Fehler in der Playlist beim Kunden, da muss ich noch recherchieren. :flushed:

Wenn du nun aber, wie @TomJumbo83, Auffüllen mit Musik verwendest, sieht das so aus:

Es scheint auf den ersten Blick gleich zu sein, aber der Unterschied liegt im Detail (switche mal zwischen den beiden Screenshots hin und her, dann fällt es auf).

Während ich bei der ersten Vorlage die gleichen Probleme mit der Playlist hatte wie du, klappt es mit der zweiten besser:

Der Fehler um 10:30:00 entsteht dadurch, dass ich ein nicht vorhandenes Element eingeplant hatte. Du siehst damit aber auch, dass sich die Playlist an der tatsächlichen Länge des Elements orientiert (hier: 00:00) und nicht an der Plan-Länge aus der Stundenvorlage (02:30).

Weitere Informationen zu den in der Stundenvorlage einplanbaren Elementen findet ihr im Wiki:
https://wiki.mairlist.com/tutorials:mairlistdb:music-scheduling#available_template_items :uk:

@m4rcu5 Wie neulich schon am Telefon gesagt: Dein Deutsch ist wirklich gut (an die Community: Er kommt aus den Niederlanden und möchte mAirList kaufen; das ist eine große Testphase :slightly_smiling_face:).
Ich hoffe, du verstehst alles, wie wir es hier schreiben.

Warum das so passiert wie beschrieben, das muss ich ausführlich testen und später Torben damit nerven.

Vielen Dank und schöne Grüße
Uli

Nein, ein automatischer Start aus der Pause heraus erfolgt nicht.
Du kannst aber die Automation starten und mAirList wartet bis zur nächsten Fixzeit - die Zeit bis dahin ist ein Sendeloch, das mit Stille aufgefüllt wird.

Hi @UliNobbe,

Danke für die ganze Informationen. Ich hab mir eine Playlist gebaut wie im Vorbild von @TomJumbo83.
Das ganze funktioniert jetzt einwandfrei :smile:

Ich hatte es übrigens genau so wie in deine Screenshots, wobei ich nur das erste block für ein “Fill with music” gewechselt hatte. Wenn ich die Doku lese wurde man sagen das man ein “Music block” braucht.

Aber jetzt wo alles klappt, Zeit um das Ganze in ein Sub-Playlist zu packen damit es auf mehrere stellen nutzen können.

Marcus

1 Like