Mairlist 5.3.16 Build 3267

Mairlist 5.3.16 Build 3267 friert neuerdings zwischen durch immer wieder ein. Kennt jemand das Problem?

Da es das „neuerdings“ tut, ist der Fehler am wahrscheinlichsten in Deinem Setup zu suchen: Was hat sich bei Dir verändert?
 

Installierte Grüße

TSD

Ich denke, ich hab das Problem gefunden. Ich hatte ein USB Laufwerk auf eine Festplatte geshiftet und die USB Platte für einen anderen Rechner genommen. Auf diese USB-Platte versucht aber Win 10 permanent zu sichern, deswegen klappt das nicht mit Mairlist, denn auf dem Rechner läuft nur Mairlist.

Um den Fehler besser einzugrenzen: Bitte zunächst einmal auf die letzte v5, die 5.3.17 updaten.

Tritt das dann erneut auf, bitte bei der “Seems to be frozen”-Meldung auf “Details” klicken und einen bug report speichern (nein, nicht automatisch versenden, erstmal nur speichern).

Findet sich keine einfache Ursache, werden wir den bei dir gespeicherten bug report bei Gelegenheit anfordern.

Vielen Dank bis dahin.

Ah, gute Nachrichten, freut mich.
Der Tipp mit dem (kostenlosen) Update auf die v5.3.17 bleibt aber bestehen.

Oder gleich mal ein Upgrade auf die v6, so ganz frisch zum März?
Die v6.3 Beta ist kurz vor ihrer Produktivsetzung, wahrscheinlich nächste Woche. Die v6 lohnt sich in jedem Fall, auch jetzt schon.

V6 ist angepeilt, aber erst die neue(n) Brillen :wink:

1 Like

Ich hatte ja gesagt, nach der Brille kommt der Umstieg auf v6. Grade weil 5.3.17 sich immer noch ab und zu aufhängt. Trotzdem gilt für einen alten IT-Erfahrenen " Never change a running system". Also heißt es Testversionen installieren. Und da fängt schon mal das Problem an: Für 6.3 beta läßt sich keine Testlizenz installieren. v6.2 übernimmt leider nicht die Konfiguration von 5.3 ohne Fehler, zudem kann ich 6.2 nicht testen, da das Airlite Module auch nicht mitgenommen wird.

Da sich jede “größere” mAirList-Version in ein neues Verzeichnis installiert (6.1, 6.2, 6.3 etc.), besteht da keine Gefahr, dass etwas verloren geht.

Achtung, beim Upgrade v5 auf v6 gab es ein neues Datenbankschema, das dann nicht mehr umkehrbar ist. Bitte die Datenbank vorab sichern.

Beim Upgrade werden Zusatzmodule übertragen, in der Demo nicht (woher auch?) - da musst du dann die Advanced Edition nutzen.

Das advanced kommt ist ja vereinbart, testen geht aber nicht, weil der download für alle Versionen gleich ist und das Airlite-Module eben nicht mitgenommen wird.
Noch mal zum “Einfrieren” bei 5.3 : Wenn man in der Datenbank-> Playlist einen Hook-Container erzeugt funktioniert es, wenn man quasi ad hoc einen Hook-Container erzeigen will während einer Sendung friert Mairlist ein.

Verstehe ich nicht.

  • Eine Demo kann keine “Module meitnehmen”, weil sie ja nicht weiß, was in der produktiven Version hinterlegt ist. Die beiden laufen komplett getrennt voneinander.

  • In der Advanced Edition ist die Fensteuerung für analoge D&R Pulte enthalten.

  • Wenn du die Lizenz für Version 6 bereits hast, kannst du sie ganz normal einrichten. Das Recht, die Version 5 nach wie vor zu benutzen, erlischt dadurch ja nicht; sie ist in deinem Kundenbereich weiterhin gespeichert.

Bekämen wir heute einen bug report von dir mit der v5.3.16, gäbe es eine Standardantwort “Bitte erstmal auf v5.3.17 updaten”. Ganz egal, ob das running system never gechanged werden soll oder nicht; wir müssen einfach nach dem letzten Stand ausgehen.
Fänden wir wirklich etwas korrekturwürdiges rückwirkend in die v5, dann nur in einer Version 5.3.18.
Im Grunde aber ist die Entwicklung der v5 abgeschlossen.

Ist doch v5.3.17, wurde doch gleich nach Deinem Rat upgedatet

Super, danke dafür! :+1: