m4A-Dateien in mAilrlist einfügen

Hallo,
Ich habe mir gerade ein paar Lieder auf Itunes gekauft um sie für mein Radio zu verwenden.Wie kann ich das anstellen? Denn mAirlist erkennt die m4A-Dateien nicht.

Lade dir bei un4seen.com die BASS_AAC Add-On herunter und lade es in das plugins-Verzeichnis in ProgramData > mAirList > Version. Dann kannst du auch AAC-Dateien abspielen.

Frage am Rande, [OT]:

Erlaubt iTunes die öffentliche Wiedergabe der bei ihnen gekauften Songs, z.B. im Radio? Ich weiß es gerade nicht, kenne auch die AGB nicht. Ich weiß nur, dass das früher™ mal ein heiß diskutiertes Thema war.

ok danke ich schaue mir das mal an

Soviel wie ich weiß und es auch gelesen habe, ist es von iTunes nicht erlaubt, bei denen gekaufte Songs auf den üblich verdächtigen Plattformen zu spielen.

Auszug aus der AGB von Apple:
"Alle Dienste:

  • Sie dürfen die Dienste und Inhalte nur für private, nicht-kommerzielle Zwecke nutzen (außer soweit im nachstehenden Abschnitt Inhalte des App Store angegeben).

  • Sie dürfen die in den Diensten enthaltenen Sicherungstechnologien nicht manipulieren oder umgehen.

  • Sie dürfen nur mit der Software von Apple auf unsere Dienste zugreifen und diese Software nicht modifizieren oder modifizierte Versionen dieser Software verwenden."

Ein Stückchen weiter unten in den AGB von Apple steht dann folgendes:
"Gekaufte und gemietete Audio- und Video-Inhalte:

  • Sie können DRM (Digital Rights Management)-freie Inhalte auf einer angemessenen Anzahl von kompatiblen Geräten nutzen, die sich in Ihrem Eigentum oder Besitz befinden. DRM-geschützte Inhalte können auf bis zu fünf Computern und einer beliebigen Zahl von Geräten, welche Sie mit diesen Computern synchronisieren, genutzt werden.

  • Inhalte, die gemietet sind, können jeweils nur auf einem einzigen Gerät angezeigt werden, müssen innerhalb von 30 Tagen abgespielt und das Abspielen muss innerhalb von 48 Stunden nach Abspielstart abgeschlossen sein (Anhalten, Pausieren oder Neustarten verlängert diesen Zeitraum nicht).

  • Sie können eine Audio-Playlist gekaufter Musik bis zu sieben Mal zum Zweck des Anhörens auf Festplatte brennen; diese Begrenzung gilt nicht für DRM-freie Inhalte. Andere Inhalte dürfen nicht auf Festplatte gebrannt werden."

@Noah dürfte von Rechtswegen, so sehe ich das, die Songs, die er im AAC-Format bei iTunes erworben hat, noch nicht einmal mit mAirList abspielen.

Okay, ich habe das eröffnet, ich schließe es nun wieder. Danke für die Einschätzung. Ich hoffe, Noah macht keinen Unsinn.

Viel Erfolg mit deinen Sendungen mit mAirList.

1 Like

Noah macht keinen Unsinn. Digitale Rechteminderung (DRM) gibt’s bei Apple für Musik seit über zehn Jahren nicht mehr (vgl. hier).

Entspannte Grüße

TSD

@Tondose
Wenn es DRM schon seit 10 Jahren nicht mehr gibt, dann müsste mal iTunes ihre AGB auf Vordermann bringen, oder?

         

1 Like

Das meinte ich damit.

Ach, Du meinst das grundsätzliche Problem, daß man iTunes-Inhalte überhaupts gar nicht im Webradio spielen darf!? Ja, sorry, habe ich geschlafen. Weißt Du, das hinterfrage ich gar nicht mehr, weil einem in jedem zweiten Fall eine pampige Antwort um die Ohren fliegt.

Natürlich darf man es nicht, genausowenig wie Amazon-Downloads oder Spotify-Inhalte. Letztlich wird das jeder selber wissen, wenn er seine Inhalte auf die Reise schickt.

(Ist übrigens kein triviales Problem auch für große Sender, wenn die hippe Jugendwelle unbedingt irgendein Zeugs spielen muß, was nur dort, oder auf Youtube oder [aus rechtlicher Sicht] noch dubioseren Quellen verfügbar ist.)

2 Likes

Hier ist eine professionelle, sendetaugliche Alternative: https://web.ilikemusic.com/

3 Likes

Wir importieren mit dem Mairlist Auto-Importer unter anderem m4A Dateien von Aussenreportagen mit Apple iPhone. Im Auto-Importer kann man einstellen, dass der beim importieren alles, was nicht mp3 ist in mp3 transkodiert. Und da lassen wir auch gleich den korrekten Typ setzen. Weiß jetzt allerdings gerade nicht, ob das ein Pro-Feature ist.

(post withdrawn by author, will be automatically deleted in 24000 hours unless flagged)

Was ich nu nicht herausgelesen hab, ob die Lizenz nur für UK gilt oder auch den Rest der Welt.

Kennt jemand jemanden, der diesen Service nutzt und Erfahrung damit hat?

Guggst du: https://web.ilikemusic.com/legal/licensing/

Da steht gleich am Anfang:

"Music for Broadcasters and Production Companies

I Like Music provides both commercial music and production music to broadcasters and production companies in an uncompressed format that can be used in programmes that are broadcasted or publicly performed. Think of us as the company that supplies and delivers the CD to you so that you can use the music in accordance with the public performance licenses you have with the relevant performing rights organisations."

Zu Deutsch:

"Musik für Sendeanstalten und Produktionsfirmen

I Like Music stellt Rundfunkanstalten und Produktionsfirmen sowohl kommerzielle Musik als auch Produktionsmusik in einem unkomprimierten Format zur Verfügung, das in Sendungen verwendet werden kann, die ausgestrahlt oder öffentlich aufgeführt werden. Betrachten Sie uns als das Unternehmen, das Ihnen die CD liefert, so dass Sie die Musik in Übereinstimmung mit den Lizenzen für die öffentliche Aufführung, die Sie mit den entsprechenden Organisationen für Aufführungsrechte haben, verwenden können."

1 Like