Fehler 0xc000007b beim starten

Ich habe gerade mal testweise die mAirList 7 heruntergeladen, installiert und kann die Version nicht starten.

Habe probiert es auch als Administrator auszuführen

Unbenannt

ich habe ein 64 bit System Win 10 (21H1)

1 Like

habe mein System jetzt geupdatet aber immer noch den gleichen fehler.

Prozessor: AMD A4-9125 RADEON R3, 4 COMPUTE CORES 2C+2G 2.30 GHz
System: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

Version: Windows 10 Home - 22H2

ich würde gerne die mAirlist 7 fahren aber es geht nicht. :smiling_face_with_tear:

Edit: Jetzt habe ich es auch Mit dem Kompatibilitätsmodus probiert. Auch dieses hilft nicht

Hast du das mAirList Setup benutzt und die Dateien dorthin speichern lassen wo es vorgesehen ist oder hast du die *.zip-Datei genommen und, falls ja, wo liegen die Dateien?

habe das mAirList Setup und dort hin installieren lassen wie es eingegeben war.

“C:\Program Files (x86)\mAirList 7\mAirList.exe”

Ich schließe mich an. Ich hatte vor ein paar Tagen den gleichen Fehler. Behoben habe ich ihn nur durch eine Neuinstallation von Windows (ich wusste nicht mehr weiter). Seit gestern erscheint der Fehler wieder und mAirlist lässt sich nicht starten. Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?

Was wurde/hat sich vorgestern denn verändert?

Es wurde nichts installiert oder geändert am System. Es gab auch kein Windows-Update. Der Fehlercode weist auf Fehler in der Registry hin. Die habe ich über den CCleaner gereinigt bzw. repariert. Aber auch das hilft leider nichts.

Es hat sich bei uns ein anderer (professioneller) User gemeldet mit demselben Fehler. Dem habe ich folgendes geschrieben (Achtung, Englisch):

I have never seen this error myself. But when you search for the error code on Google, you find similar reports from other software. Here’s one example, Autodesk: Error 0xc000007b: Product fails to open

It mentions a broken installation of Microsoft Visual C++ Runtime (vcredist) as a possible source of the error.

In the forum post you linked the user says that only mAirList 7 is affected, not mAirList 6; which makes sense, because v7 ships with additional 3rd-party DLLs that depend on the Visual C++ Runtimes (mAirList.exe itself does not, only the 3rd party DLLs we are using).

That Audodesk support article has a link with instructions on how to remove and reinstall vcredist. Can you try that and report back?

Das ist die Spur, die man mal verfolgen sollte.

1 Like

Perfekt, danke Torben. Ich teste es direkt aus sobald ich Zuhause bin und gebe Rückmeldung.

ich habe alle Microsoft Visual C++ deinstalliert (11 Stk. hatte ich :flushed:) und die mAirlist neu installiert. Da wird ja Microsoft Visual C++ wieder mit Installiert.
Ich selber habe nach Neustart immer noch diesen Fehler. Sie lässt sich nicht starten.

Ist bei mir auch so alle älteren mAirlisten getestet kommt überall der gleich Fehler wieder.

Moin, hast Du mAirList vorher komplett deinstalliert oder die anderen Builds/Versionen „drübergebügelt“?

Die einzige Lösung damals war bei mir, mAirList komplett zu löschen, danach alle VC-Dateien/Distributionen aus dem AppTree der Systemsteuerung zu löschen und den Rechner neu zu starten.

Danach mAirList neu installieren, damit die von mAirList benötigten vcredist Runtimes clean installiert werden.

Danach lief es wieder bei mir.

(Backup der Konfig nicht vergessen! )

Ich habe alles gelöscht & alle ausprobiert geht leider nicht mehr auf dem PC

@Stefan_Hillen War das nicht bei dir damals ein AMD-Treiberupdate, das das ausgelöst hat?

@sendestudioff Hast du auch AMD-Komponenten im System, inbesondere eine AMD-Grafikkarte?

1 Like

Ja, könnte stimmen. Dein Gedächtnis ist wohl besser als meines :sweat_smile:

1 Like

Hallo erstmal.

Nach einer Installation bekamm ich auch den oben genannten Fehler!

Da ich weiß wie es manchmal ist wenn man sich dumm und dämlich sucht wollte ich mal ein Feedback geben!

Kurz und Knapp:
dieses hat mir geholfen und Mairlist läuft jetzt bei mir!

2 Likes

Danke für die Rückmeldung, das ist immer sehr wertvoll, wenn nicht alles im Sande verläuft!

Elf Stück ist natürlich schon heftig… Du weißt nicht zufällig, welches der elf der Übeltäter war?

Naja ob es 11 waren weiß ich nicht. Habe nicht gezählt.

Aber jetzt wo du mich fragst, hätte ich mal schauen können mit Trial-Error-Methode.

Vielleicht könnte es jemand mit ins Auge fassen, sowas zu schauen, der diesen Fehler hat.


Mein Ablauf war folgender:
→ Alle Visual C++ deinstalliert
→ Mairlist Deinstalliert
→ Mairlist Installiert (C++ wurde automatisch geholt)
→ es funktionierte

Aber liege ich da mit meiner Annahme nicht verkehrt wenn ich eines der beiden derzeit installierten es sind? (siehe Bild)
image
Mehr ist derzeit nicht drauf von VisualC++

Windows 11 Enterprise (64bit)
BetriebssystemBuild 22000.2899

LG Rene

mAirList selbst ist ja in Delphi geschrieben und braucht die Visual C++ Runtimes daher nicht.

Allerdings gibt es zwei DLLs (Ember+ und R128), die in Visual C++ geschrieben sind und ihrerseits die Runtimes benötigen. Blöderweise auch noch jeweils eine unterschiedliche Version; einmal 2013 und einmal 2015. Wobei Microsoft seit 2015 ein “kumulatives” Gesamtpaket herausgibt, das nicht nur 2015 sondern auch alle neueren enthält.

Meine Vermutung ist, dass eine andere Software ebenfalls eine solches vcredist-Paket installiert hat, das die von mAirList installierte Variante überschrieben und dabei irgendwas zerschossen hat.

1 Like