Station-ID vor Lied abspielen

Hallo zusammen,
hallo zusammen. :slight_smile: Ich bräuchte auch einmal euren Rat: Ich habe Einspieler von verschiedenen Künstlern, die vor ihren Songs laufen sollen. Im Idealfalle sieht Mairlist den Künstlernamen und spielt vor dem Song in der Playlist die Station-ID ab. Ich vermute, dass das nicht geht. Deshalb befinde ich mich gerade in der Funktion “Aktionen bei Start” für den jeweils einzelnen Song. Dort kann ich ja als Aktion “Datei abspielen” angeben. Das Problem ist: Mairlist plant den Song in der Playlist ein - wenn er dran ist, spielt Mairlist allerdings nur die Datei ab, die unter “Aktionen beim Start” eingetragen ist. Ich hätte erwartet, dass danach der eigentliche Song ebenfalls abgespielt wird.

Es hilft leider auch nichts, eine weitere Option hinzuzufügen und eine weitere Datei abspielen zu lassen, die dann den eigentlichen Song enthält. Es wird lediglich das erste Event ausgelöst.

Hat jemand eine Idee für mich?

Im Archiv hatte schonmal jemand eine ähnliche Frage gestellt - aber eben nur so ähnlich. :slight_smile: Deshalb dieser neue Thread.

Danke fürs Mitdenken vorab. :slight_smile:

LG, Nils

Hallo Nils. :slight_smile:

Im Archiv? Wo denn?
Ja, auch mir kam diese Frage arg bekannt vor, aber keineswegs mit Archiv-Reife, sondern im Gegenteil - ziemlich frisch und nahezu identisch:
https://www.mairlist.com/forum/index.php/topic,10067.0.html

Leider habe ich auch in Deinem Fall keine bessere Idee bzw. Lösung. Das heißt lediglich: Ich kenne nichts besseres. Wenn es denn eine Lösung gibt, dann ist sie derzeit jenseits meines Horizonts.

Vollkommen korrekt. Das ist ja auch das, was Du programmiert hast: Wenn dieses Element dran ist (z.B. in der Automation), dann wird die vorgesehene Aktion ausgeführt. Insofern ist das erstmal absolut logisch.

Du siehst das aus der Perspektive der Musikdatei.
Nun ist es aber so: Wenn die Datei startet, wird die Aktion ausgeführt. Dann ist sie aber schon geladen und beginnt zu laufen. Streng genommen erwartest Du hier ein “Einfügen” im Moment des “NEXT CUE” und zugleich eine Umänderung der Playlist.

Tatsächlich gibt es ja ein “Einfügen” - aber das Element wird bei Start des Titels eben nach dem aktuellen Titel in der Playlist eingefügt.

Siehe oben - das ist halt etwas tricky. Start ist nun eben Start und nicht “Loaded”. Da müsste, wenn das gewünscht ist, Torben ran.

Quasi ein “Interpret-Sniffer”, der bei Erkennen einer solchen Vorgabe die Ansage vor den Titel automatisch einplant.
Ich hatte schon mal auf der Idee gegrübelt, ob das mit der Transition-Vorlage geht, aber in meiner Darstellung ist ARTIST aktuell kein Attribut (das wird ja bereits an anderer Stelle verwendet). Wäre aber mal einen Test wert, ob man da tricksen könnte.

Der “Sniffer” müsste dann aber auch die heutzutage üblichen “feat.” etc. -Schweinereien umschiffen können. Bei einem Titel z.B. von Gentleman feat. Sean Paul möchtest Du wahrscheinlich keine Station-ID von Sean Paul allein haben…
Nun hat mAirList aber das sog. “Rihanna-Feature” ;D ;D ;D auf dem man vielleicht aufbauen könnte.
(Das kommt nicht von mir, aber den Begriff konnte ich mir wenigstens merken!)

Wenn ich aber so IDs wie Du hätte, würde ich in meinem Musikarchiv von den entsprechenden Songs zwei Varianten vorhalten: Einmal pur und einmal mit Einspieler - und zwar punktgenau auf die Ramp geschnitten. Letztere kommen in einen virtuellen Ordner in der Datenbank und können entsprechend in die Playlist eingebunden werden.

@Uli, ich bin auf das gleiche Problem gestoßen. Zwei Titel vorzuhalten, halte ich für zu aufwendig auch benutzt man unterschiedliche Datenbankeinträge für die gleichen Titel.
Es sicherlich wünschenswert, zeitweise einen Jingle am Anfang zu spielen. Z. B. bei einem neuen Titel.
Da sollte wirklich Toben mal ran!
Ich halte es für ein sinnvolles Feature, was doch nicht so aufwendig seien sollte. Man kann ja schon ein anderes File abspielen. Es muss nur noch der eigentliche Titel auch folgen.