D&R Webstation und Mairlist

Hey liebes Forenteam.
Ich habe die Vollversion von Mairlist 6.0.1 und würde gerne meine neu erworbene D&R Webstation einbinden. Diese wird jedoch nicht unterstützt…
Wo kriege ich das Plugin her?
Hat es jemand für mich zufällig? Oder muss ich da was bezahlen?

Liebe Grüße
Radio Floh

Ich habe das Forum für Sie gesucht:

Quote Torben: Webstation, Ist eine verkleinerte Version des Airlite mit nur sechs statt acht Fadern (und drei statt vier USB-Channels).

Fernsteuerungstechnisch mit dem Airlite mehr oder weniger identisch. Support dafür kommt mit mAirList 6.1.

[quote=“Adriaan, post:2, topic:11550”]Ich habe das Forum für Sie gesucht:

Quote Torben: Webstation, Ist eine verkleinerte Version des Airlite mit nur sechs statt acht Fadern (und drei statt vier USB-Channels).

Fernsteuerungstechnisch mit dem Airlite mehr oder weniger identisch. Support dafür kommt mit mAirList 6.1.

[/quote]

Viele Dank, aber ich habe das auch bereits gefunden. Ich sehe aber nicht ein wieder 500€ zu zahlen- nur wegen einer Version mehr. Ich brauche nur das Plugin…

Da hilft es die Lizenzrichtlinien zu lesen:

Updates und Upgrades

Für alle Kauflizenzen gilt: Updates sind innerhalb der gekauften Hauptversion (z.B. 6.x) grundsätzlich kostenlos. Upgrades aus einer früheren Hauptversion (z.B. von 5.x auf 6.x) sind kostenpflichtig (in der Regel ca. 50% vom Neupreis). Beim Erwerb eines Upgrades bleibt die alte Hauptversion lauffähig, allerdings nur auf demselben PC wie die neue Version.

D.h., dass ein Update von 6.0 zu 6.1 kostenfrei ist. Erst von bspw. 6.x auf 7.x wäre es kostenpflichtig.

[quote=“Lord_Femto, post:4, topic:11550”]Da hilft es die Lizenzrichtlinien zu lesen:

Updates und Upgrades

Für alle Kauflizenzen gilt: Updates sind innerhalb der gekauften Hauptversion (z.B. 6.x) grundsätzlich kostenlos. Upgrades aus einer früheren Hauptversion (z.B. von 5.x auf 6.x) sind kostenpflichtig (in der Regel ca. 50% vom Neupreis). Beim Erwerb eines Upgrades bleibt die alte Hauptversion lauffähig, allerdings nur auf demselben PC wie die neue Version.

D.h., dass ein Update von 6.0 zu 6.1 kostenfrei ist. Erst von bspw. 6.x auf 7.x wäre es kostenpflichtig.

Okay. Aber: wie kann ich sie updaten? Mein Key wird von der 6.1 nicht erkannt🙁[/quote]

Also mal grundsätzlich: Das Plugin wird von mAirList verkauft. Ich finde es erschreckend, wenn hier jemand versucht illegal an ein Plugin zu kommen und nichts dafür bezahlen will.
Was nun 5 Minuten Suche in im Forum ans Licht bringen würde, dass Torben das Plugin für 50 Euro verkauft. Wer ein D&R Pult finanzieren kann und keine 50 Euro für ein Plugin, der sollte lieber ein anderes Hobby betreiben. Radio spielen ist teuer.
Und was die Lizenzierung betrifft, ist die 6.1 für 6.0 Kunden jederzeit aktivierbar.
Welche Lizenz hat denn RadioFloh für 500 Euro? Die mAirList Standard? Denn für Amateure im Webradio gibt es ja die Privatversion http://www.mairlist.com/de/privatanwender/

[quote=“maguro, post:6, topic:11550”]Also mal grundsätzlich: Das Plugin wird von mAirList verkauft. Ich finde es erschreckend, wenn hier jemand versucht illegal an ein Plugin zu kommen und nichts dafür bezahlen will.
Was nun 5 Minuten Suche in im Forum ans Licht bringen würde, dass Torben das Plugin für 50 Euro verkauft. Wer ein D&R Pult finanzieren kann und keine 50 Euro für ein Plugin, der sollte lieber ein anderes Hobby betreiben. Radio spielen ist teuer.
Und was die Lizenzierung betrifft, ist die 6.1 für 6.0 Kunden jederzeit aktivierbar.
Welche Lizenz hat denn RadioFloh für 500 Euro? Die mAirList Standard? Denn für Amateure im Webradio gibt es ja die Privatversion http://www.mairlist.com/de/privatanwender/[/quote]

Also erstmal ruhig Blut. An deiner Stelle würde ich keinem unterstellen, dass jemand illegal an ein Plugin kommen will. Zumal er es nicht einmal geschrieben hatte.
Viel mehr hat es den Anschein, dass RadioFloh nicht die Kenntnis besitzt wie die Module gehandhabt werden. Ist aber auch kein Drama, kann man ja alles erklären.

@RadioFloh
Ich kenne nicht dein gekauftes Lizenzprodukt. Fest steht, dass aber ein D&R Fernsteuerungs-Support erst ab der Advanced Lizenz miterworben wird. Mit Standard geht das m.E. nicht.
Dennoch kostet es nichts Torben zu fragen, wie es sich diesbezüglich verhält. Ob und inwieweit einzelne Module zugekauft werden können. Hier hilft eine Mail an info@mairlist.com um diesen Sachverhalt zu erfragen.
Für alle nicht-kommerziellen Anwendungen hat maguro schon beschrieben, dass hierfür eine Home-User Lizenz zur Verfügung stehen.

Nun ja … doch, irgendwie schon:

[quote=“RadioFloh, post:1, topic:11550”]Wo kriege ich das Plugin her?
Hat es jemand für mich zufällig? Oder muss ich da was bezahlen?[/quote]
Also für mich ist das eindeutig: Kann mir da mal jemand ein Plugin geben oder müsste ich das eventuell auch noch kaufen?
Bei allem gebotenen Respekt, aber das finde ich schon ziemlich dreist im Auftritt.

Mag ja sein, dass es anders gemeint war, aber als ich mich mit der Webstation, von der ich übrigens in diesem Forum zuerst etwas las, beschäftigt habe, kam ich recht schnell auf den Thread mit dem Lizenzmodell für Privatanwender. Es ist kein Hexenwerk, sich damit in Ruhe auseinanderzusetzen.

Ganz abgesehen davon ist es eine zunehmende Unsitte, (nicht nur hier) ins Forum zu plumpsen und gleich mit Fragen loszuballern, ohne sich auch nur halbwegs mit der Materie beschäftigt zu haben. Aber sich für 1k€ ein Pult nach Hause holen und dann über Lizenzkosten meckern.
Leute, ich bin so alt und lange dabei, da war mAirList noch ein Geheimtipp und Torben hat den Support ehrenamtlich nebenbei gemacht, weil er ursprünglich ein Campusradio-Projekt ausbaute. Als die Wünsche der Community ausuferten und die Sache langsam, aber stetig immer professionellere Formen annahm, stellte Dr. mAirList fast schon vorsichtig-ehrfürchtig die Frage, ob da nicht vielleicht eine Kostenbeteiligung … und die Community, einhellig: Ja, klar, logisch!

Mir geht dieses Rumgemoppere dieser Generation “Ungeduld, aber sofort und ohne Eigeninitiative!” so was von auf den Zeiger - ihr hättet mal mit 1.x einsteigen sollen (oder war es bei mir erst die 2.x? Egal). Da fehlten viele der heutigen Komfortfunktionen, mit jedem Snapshot kam eine nicht ganz einfach herauszufindende Funktion dazu … oder wer kann aus dem Stand heraus erklären, was nochmal mit BASS_SAMPLE_FLOAT bewirkt werden sollte und wann der Haken gesetzt werden sollte und wann nicht?

Es ist vollkommen legitim und nachvollziehbar, dass Torben nicht nur ein kleines Gewerbe, sondern eine amtliche Kapitalgesellschaft auf die Beine gestellt hat und davon leben möchte und offenbar auch kann. Da hängt eine Familie dran, Angestellte (die er zumindest lt. Homepage sucht), ein sauber durchdachtes Bezahl- und Lizenzierungssystem und nicht zuletzt wir als Privatnutzer, die Torben nie vergessen hat und er sich auf den reichlich aufwändigen Pfad “Privatanwender UND gewerbliche Kunden” begeben hat.
Von daher: Sagt verdammt noch mal “Danke, und: Ja, ich verstehe das Prinzip mAirList und meckere nicht rum, sondern trage die Community mit” oder sucht euch andere Programmierer, die ihr nerven könnt.

Das Produkt hier kostet 'n besseres Taschengeld - obwohl auch mir manches Upgrade nicht immer sofort leichtgefallen ist. Dennoch kaufe ich es, obwohl ich aktuell nicht sende, es aber irgendwann wieder tun werde. Und dann bin ich gerüstet.
Mein aktuell stark schwankendes Einkommen lässt es nicht zu, dass ich mir eine Webstation oder gar ein Airlite kaufe - aber wenn, dann wären die Zusatzkosten vorher (!) mit einkalkuliert worden. Nur: Erst leuchtende Augen haben und rumsabbern aber dann hinterher heulen, sorry, das ist 'ne ganz miese Nummer.

Resümee: Zieh’s durch und KAUF DIE FREISCHALTUNG GEGEN DEN ERWÄHNTEN AUFPREIS!
Mann! ::slight_smile:
Ich habe fertig.

Ich beschäftige mich ja erst seit kurzem mit mAirList und habe hier im Forum schon Stunden gelesen und ohne alles näher zu kennen was Uli hier sagt, aber nachdem was ich hier so gelesen habe…

Ich unterschreib das mal. Dake Uli für die klaren Worte. Finde ich gut.

Danke für die deutlichen Worte, anscheinend ist das leider immer mal wieder notwendig.
Ich mag das Verhalten vieler auch nicht, alles sofort haben wollen und am besten alles für umsonst.

Ich bin zwar auch seit Version 1.irgendwas dabei aber da musste ich tatsächlich auch noch mal die große Suchmaschine bemühen. Wenn ich mich recht erinnere, dann gab es damals unterschiedlich gute Soundkarten Treiber. Das war noch das alte WDM Audio Interface und einige Karten funktionierten besser mit “Sample Float” und andere ohne.
Nach meiner Recherche weiß ich jetzt, dass da je nach Setting, eine Umwandlung nach 32Bit erfolgte, die entsprechend auch mehr CPU Last bedeuten konnte.

[hr]
Zurück zum eigentlichen Thema, da braucht man nicht einmal im Forum suchen, das steht sogar sehr eindeutig auf der Produktseite.

Aus dieser Tabelle hier: https://www.mairlist.com/de/produkte/radio-automation/#editions
Geht hervor, dass man (wie oben von maguro und Lord Fermento bereits geschrieben), mindestens die Advanced Edition benötigt um das Feature “Fernsteuerung - Analoge Broadcast-Mischpulte” zu erhalten.

Wenn man dann weiter geht auf die Home-User Produktseite:
https://www.mairlist.com/de/privatanwender/

So steht dort, nach den Spielregeln:

[quote=“Produktseite”]Funktionsumfang
Die Lizenz ist äquivalent zu mAirList Standard Edition. Dabei sind die folgenden Module zusätzlich enthalten:

[ul][li]Unterstützung für externe DSP-Plugins (VST, Winamp, Stereo Tool)[/li]
[li]Layout und Skin[/li]
[li]Mixdown[/li]
[li]Scripting[/li]
[li]Voice Tracking[/li][/ul][/quote]
Also, erstmal nix mit “Fernsteuerung - Analoge Broadcast-Mischpulte” aber, weiter unten steht:

Gefolgt von, noch mal Spielrelgeln und einer Information, wie und zu welchen Konditionen man diese zusätzlichen Funktionen erwerben kann.